Ernährung

Das am meisten verletzte Menschenrecht weltweit ist das Recht auf angemessene Ernährung. In Artikel 11, Absatz 1 und 2 des UN-Sozialpaktes wurde das Recht auf ausreichende Ernährung und den Schutz vor Hunger zwar verankert, dennoch gibt es aktuell etwa 24.000 Hungertote am Tag weltweit. Die zuletzt geschätzte Zahl der Hungernden lag nach Berechnung der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisationen bei mehr als 1 Milliarde Menschen.

Die Tafeln in Deutschland verteilen in diesem Jahr Essen an etwa 1,5 Millionen Menschen mit steigender Tendenz.

Das Ziel der Welthungerhilfe ist die Einhaltung von #ZeroHunger bis 2030.

Projekte für Kinder

Brotzeit e.V.

AHRche e.V.

Die AHRche ist ein Versorgungsprojekt im Ahrtal, das nicht nur Unterstützung bei vielen organisatorischen Dingen bietet, sondern den Menschen vor Ort ein Stück Geborgenheit vermittelt. Weitere Informationen

Schreiben Sie uns, wenn Sie auf Ihr Projekt aufmerksam machen möchten.

Alle vorgestellten Projekte auf unseren Seiten können über die jeweilige Homepage direkt mit Ihrer Spende unterstützt werden.

Hinweis: Wir erhalten kein Honorar für die Bewerbung der Projekte auf unseren Seiten. Wir möchten auf Menschen und Projekte aufmerksam machen, die aus unserer Sicht Unterstützung verdienen. Unsere Seiten finanzieren wir durch Partnerprogramme und Internetdienstleistungen sowie durch Zuwendungen, die unsere Arbeit fördern.

zukunft-regional
No Copyclick -  sorry!