Online starten

Trotz oder gerade wegen der Pandemie sind neue und digitale Geschäftsmodelle sehr gefragt. Der lokale Handel setzt zunehmend auf Online-Shops und "Click&Collect" , andere Branchen auch auf "Click&Meet". Die Online-Präsentation gewinnt insgesamt an Bedeutung.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht mit allen wichtigen Punkten, die es zu beachten gilt:

    • Entwickeln Sie ein gutes Konzept.
    • Melden Sie Ihr Gewerbe an.
    • Sie benötigen ein Hostingpaket für alle Inhalte und die Kommunikation mit Ihren Kundinnen und Kunden.
    • Sichern Sie sich eine Internetadresse - passend zu Ihrem Angebot.
    • Eine Haftpflichtversicherung ist verpflichtend - sichern Sie Ihre Website sowie Ihre Leistungen unbedingt ab.
    • Zusätzliche Versicherungen, wie Kranken- und Rentenversicherung, Rentenvorsorge, Rechtschutz, etc. sind ebenso wichtig.
    • Richten Sie ein Geschäftskonto ein.

Anzeige

Kontist Free - Kostenloses Geschäftskonto für Selbständige und Freelancer

  • Erstellen Sie Ihre Homepage oder lassen Sie sich von einer Agentur unterstützen, die alle relevanten Punkte kennt.
  • Nutzen Sie Zusatztools, die auf Ihr Geschäft abgestimmt werden können: Wie Reservierungssysteme, Apps, Marketingmodule.
  • Auch ein Datenschutzkonzept für Ihre Website ist wichtig.
  • Richten Sie einen oder mehrere SocialMedia-Accounts ein.
  • Bei der Einrichtung von Shops gilt es weitere Dinge zu beachten, die einen guten und sicheren Kundenservice ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter Well-Selling - hier klicken . Gerne stehen wir  im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Kontakt

 

Empfehlungen

Anzeige -  Hier die Onlineshop Versicherung von Hiscox abschließen!

Eine private Haftpflichtversicherung sollten Sie zusätzlich abschließen!
Anzeige -Haftpflicht (DE)

Liquidität für Ihre geschäftlichen Einkäufe
Anzeige -aifinyo Einkaufsfinanzierung

 

Anzeige

zukunft-regional
No Copyclick -  sorry!