Corona und Datenschutz

  • von

Datenschutz ist wichtig. Online werden strenge Auflagen verlangt. Durch die Pandemie und die Verpflichtung in der Gastronomie und in Dienstleistungsbetrieben die Kundendaten (teilweise manuell) zu erfassen und aufzubewahren steht der Datenschutz jetzt erneut auf dem Prüfstand.

Die Hygienemaßnahmen müssen weiterhin eingehalten werden und auch die Maskenpflicht gilt auf unbestimmte Zeit. Trotz aller Bemühungen lassen sich weitere Infektionen wahrscheinlich dennoch nicht vermeiden. Doch wie geht man man damit um, wenn ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin Krankheitssymptome zeigt? Was ist datenschutzrechtlich erlaubt? Welche Daten darf man erfragen? Wen darf man informieren?

 

Eine Ausarbeitung zum Thema Datenschutz haben wir nachfolgend gefunden.

Hinweis: Lightbox-Anzeige - Es handelt sich um eine automatisch genenerierte Infobox nach Linkeinbindung. Auf das Format und die Inhalte haben wir keinen Einfluss. Es gelten die Nutzungsbedingungen des Anbieters.