Corona-App

Die bisherigen Maßnahmen zur Feststellungen von Corona-Infektionen durch Tests und Befragungen zu Aufenthaltsorten und Kontaktpersonen sowie die anschließede Betreuung der Gesundheitsämter haben zu einer deutlichen Verminderung der Todesrate in Deutschland geführt. Die bisherige vom RKI empfohlene Vorgehensweise können Sie hier einsehen. Mit steigender Zahl der Fälle können die Verbindungen jedoch immer schwieriger rekonstruiert werden. Der Einsatz einer Handyapp mit einer anonymisierten Datennutzung könnte ein wertvolles Werkzeug sein, um Kontaktpersonen direkt zu informieren. Tests könnten so schneller durchgeführt und entsprechende Maßnahmen zur weiteren Verbreitung ergriffen werden. Dazu gehören die Selbstisolation und Überwachung der Symptome. Letzeres ermöglicht zudem eine zeitnahe Reaktion bei einer Verschlechterung der Gesundheitssituation.

Über die Infoseite der CoVApp der Charité kann ein Fragebogen vorab beantwortet, ausgedruckt und auch dem Hausarzt vorgelegt werden.

 

error: Content is protected !!